Aktuelle BEWERBSERGEBNISSE 

31. Okt. 2014: LEISTUNGSPRÜFUNG THL durchgeführt

14 mal GOLD für die FF Steindorf

 

Nach einem intensiven Übungsprogramm im Oktober war es am Freitag um 16:00 Uhr soweit.

Drei Gruppen traten zur Prüfung an und erwarben die begehrten Abzeichen in den verschiedenen Stufen.

Dabei mussten die Bewerber alle Geräte in den Fahrzeugen bei verschlossenen Türen zeigen können, Fragen aus verschiedenen Sachgebieten beantworten, einen vorbeugenden zweifachen Brandschutz aufbauen, die Einsatzstelle Absichern und Ausleuchten, sowie einen Angriff mit Spreizer und Schere zur Menschenrettung innerhalb einer vorgegebenen Sollzeit durchführen.

Nach der Abnahme der Prüfung durch das Bewerterteam des Bezirkes Vöcklabruck unter der Leitung von HAW Werner Kronlacher sowie OAW Herbert Hattinger und OAW Franz Grabner wurden die Leistungsabzeichen im Feuerwehrhaus Steindorf übergeben.

 

14 Mann erwarben das Leistungsabzeichen in GOLD

5 Mann in SILBER und

3 Mann erhielten das Abzeichen in BRONZE

 

Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Mannschaftsraum.

Wir bedanken uns beim Bewerterteam sehr herzlich für die Abnahme und gratulieren den Gruppen zur erfolgreich bestandenen Prüfung.

09. August 2014: NASSBEWERB in Kemating

Dabeisein ist alles

 

Auch heuer lud die FF Kemating wieder die Nachbarfeuerwehren ein, Ihr Können bei einem Nassbewerb unter Beweis zu stellen.

Dieser Einladung folgten die Kameraden, die zum Teil Mitglieder der aktiven Bewerbsgruppe sind, natürlich gerne. 

Die Gruppe belegte mit einer Angriffszeit von 37,56 Sekunden den 7. Platz und landete damit im Mittelfeld.

Nach der Siegerehrung gab es noch einen gemütlichen Ausklang im Festzelt.

5. Juli 2014: LANDESBEWERB in Steyr

2 Mann erwarben Leistungsabzeichen

 

Beim diesjährigen Landesbewerb in Steyr erwarben FM Daniel Egger und OFM Kevin Scheidleder das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze.

Die Gruppe erreichte in der Wertungsklasse Bronze A Leistung bei einem Starterfeld von 634 Gruppen mit einer Angriffszeit von 43,85 und einer Staffellaufzeit von 51,98 Sekunden den 79. Platz.

In der Wertungsklasse Silber A Leistung kamen Sie mit 47,57 +10 SP im Angriff und 52,11 Sekunden im Staffellauf auf Platz 111, bei einem Starterfeld von 301 Gruppen.

 

Wir gratulieren zu den erworbenen Leistungsabzeichen sehr herzlich.

28. Juni 2014: BEZIRKSBEW. VÖCKLABRUCK in Puchkirchen

Vorbereitungsbewerbe abgeschlossen

 

Mit einem 9. Platz in der Wertungsklasse Silber Leistung beendete unsere Bewerbsgruppe die Vorbereitung für den am kommenden Wochenende stattfindenden Landesbewerb in Steyr.

In der Wertungsklasse Bronze Leistung lief es mit einer Angriffszeit von 56 Sekunden und 5 Fehlerpunkten nicht ganz so gut. 

Wir wünschen für den Landesbewerb alles Gute.

 

Zum Jugendbewerb >>

Zu den Ergebnislisten >>

21. Juni 2014: ABSCHNITTSBEW. FRANKENMARKT in Steining

Im Mittelfeld gelandet

 

Mit einer Löschangriffszeit von 45,73 + 10 SP und einer Staffellaufzeit von 55,78 Sekunden erreichte unsere Gruppe in der Wertungsklasse Leistung A Bronze den 18. Platz.

In der Wertungsklasse Leistung A Silber kam die Gruppe mit einer ähnlichen Leistung auf den 21. Platz.

 

Unsere Jugendgruppe war diesmal wegen der Malta Schulwoche nicht am Start.

 

Zu den Ergebnislisten >>

14. Juni 2014: ABSCHNITTSBEW. ATTERSEE in Eggenberg

Stockerlplatz in Silber

 

Bei unserem Abschnittsbewerb hat es nun mit dem ersten Stockerlplatz in dieser Saison geklappt. In der Wertungsklasse Silber Heim erreichte unsere Gruppe den 2. Platz.

In Bronze kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 52,4 Sekunden +15 SP und einer Staffellaufzeit von 54,48 Sekunden über den 9. Platz nicht hinaus.

 

Zum Jugendbewerb >>

Zu den Ergebnislisten >>

07. Juni 2014: ABSCHNITTSBEW. SCHWANENSTADT in Pühret

Neuerlich in den Pokalrängen

 

Mit einer Angriffszeit von 41,13 und einer Staffellaufzeit von 54,51 Sekunden erreichte unsere Bewerbsgruppe bei einem Starterfeld von 60 Gruppen in der Wertungsklasse Bronze A Gäste den sehr guten 6.Platz. In der Wertungsklasse Silber verhinderte diesmal der Fehlerteufel eine Platzierung in den Pokalrängen.

 

Zum Jugendbewerb >>

Zu den Ergebnislisten >>

31. Mai 2014: ABSCHNITTSBEW. MONDSEE in Innerschwand

Fleiß wurde mit Pokal belohnt

 

Gleich beim ersten Bewerb in der neuen Saison gab es in der Wertungsklasse Silber A Gäste mit dem 9. Platz den ersten Pokal.

In Bronze verhinderte der Fehlerteufel einen Platz in den Pokalrängen.

Wir gratulieren zum Pokal sehr herzlich

Zum Jugendbewerb >>

Zu den Ergebnislisten >>

23. Mai 2014: Bewerb um das FLA GOLD in Linz

Abschnittssieg geht nach Steindorf

 

HBM Florian Egger hat beim 59. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold bei einem Starterfeld von 196 Teilnehmern den 44. Platz erreicht.

Das bedeutete den 2. Platz im Bezirk Vöcklabruck und zugleich den Abschnittssieg für den Abschnitt Attersee.

Dabei hatte er folgende Aufgaben zu bewältigen.

 

Station: 1 Ausbildung in der Feuerwehr. Station: 2 Berechnen - Ermitteln - Entscheiden. Station: 3 Brandschutzplan. Station: 4 Formulieren und Geben von Befehlen. Station: 5 Fragen aus dem Feuerwehrwesen. Station: 6 Führungsverfahren. Station: 7 Verhalten vor einer Gruppe.

Im Feuerwehrhaus wurde am Abend noch gratuliert und das Leistungsabzeichen gebührend gefeiert.

 

Wir gratulieren auch an dieser Stelle zum FLA Gold sehr herzlich.

Zu den Ergebnislisten >>

Zum Bericht Löscherübung >>

 

11. April 2014: Bewerb FUNKLEISTUNGSABZ. SILBER in Linz

FF Steindorf stellt den Abschnittssieger

 

Unser Gruppenkommandant und Jugendhelfer HBM Florian Egger wurde am Freitag beim Landesbewerb um das FuLA Silber in Linz mit 247 Punkten Abschnittssieger.

Dabei hatte er insgesamt 5 Stationen unter Zeitdruck zu durchlaufen.

Station 1: Fragen

Station 2: Praktische Kartenkunde

Station 3: Übermittlung von Nachrichten

Station 4: Funker in der Einsatzzentrale

Station 5: Praktisches Arbeiten mit der Wasserkarte

 

Bei einem Starterfeld von 300  Bewerbern belegte Florian Egger den sehr guten 31. Platz.

Sechs Bewerber bestanden die Prüfung leider nicht. 

Lieber Florian, deine Kameraden von der FF Steindorf gratulieren dir zu deiner sehr guten Leistung. 

 

Zu den Ergebnislisten >>