Kameradschaftliche Veranstaltungen

30. Dez. 2014: E-AW Johann Schachl feiert 65. Geburtstag

Das Kommando gratulierte

 

Unser langjähriger Schriftführer, E-AW Johann Schachl, feierte am 25.12. seinem 65. Geburtstag. Das Kommando stellte sich am 30.12. als Gratulanten ein und feierte mit Hans aussgiebig seinen Geburtstag. Am Do. 8. Jänner lädt der E-AW die gesamte Mannschaft im Feuerwehrhaus zu einer Jause ein.

 

Lieber Hans, wir bedanken uns nochmals für die Einladung und wünschen Dir weiterhin viel Gesundheit! 

 

12. Dez. 2014: Bgm. Mag. Johann Reiter feiert seinen 60iger

Kommandanten gratulierten

 

Zu seinem runden Geburtstag gratulierten die drei Kommandanten des Pflichtbereiches, ABI Roman Sumereder (FF Seewalchen), HBI Harald Huber (FF Kemating) und HBI Martin Schallmeiner (FF Steindorf) und überreichten Ihm ein Geschenk.

 

Die Kameraden der Feuerwehr Steindorf möchten ebenfalls unserem Bürgermeister sehr herzlich gratulieren und wünschen weiterhin viel Glück und Gesundheit.  

22. November 2014: FESTABRECHNUNG durchgeführt

Rund 80 Personen nahmen teil

 

Als Dankeschön für die unzähligen Arbeitsstunden die beim Drei-Tage-Fest geleistet wurden, waren alle Helfer und Helferinnen am Samstag zu einem kleinen Ausflug eingeladen.

Um 10:30 Uhr ging die Reise nach Vorchdorf zum Schloss Eggenberg wo wir zu einer Führung durch die Brauerei angemeldet waren. Nach der Führung waren wir im Schloss zum Mittagessen mit anschließender Bierverkostung eingeladen, ehe die Reise weiter zum Papiermachermuseum nach Steyrermühl ging, wo wir eine äußerst interessante Führung in eine vergangene Zeit genossen.

Zum Abschluss fanden wir uns im Gasthaus Gugg in Gampern ein, wo sich Kdt. Martin Schallmeiner nochmals bei allen Helfern bedankte. Sein besonderer Dank galt aber unserem Festobmann Kdt. Stv. Karl Krempler dem er einen "Spritzen Karli" überreichte.

Mit den Klängen von Zithern Lois fand die Veranstaltung am späten Abend Ihren gemütlichen Ausklang.

13. November 2014: KEGELTURNIER in Vöcklamarkt

24 Kameraden nahmen teil

 

Das diesjährige Feuerwehr interne Kegelturnier fand im Walchner Keller an der B1 statt. 

Im Mannschaftsbewerb kämpften vier Gruppen auf beiden Bahnen um den Turniersieg. Am Ende ging die Mannschaft: Michael Muhr, Thomas Klein, Mario Soriat, Alfred Liftinger  und Klaus Lohninger als Sieger hervor.

Beim Einzelbewerb hatte Thomas Klein das beste Ziel und setzte sich im Finale gegen Fritz Neulinger durch.

Es war ein von Bernhard Böss organisierter, gemütlicher, gleichzeitig aber auch spannender Kameradschaftsabend.

Wir gratulieren den Siegern sehr herzlich.

11. Oktober 2014: FEUERWEHRAUSFLUG nach München

38 Kameraden mit Begleitung nahmen teil

 

Bereits um 07:00 Uhr früh fuhren wir mit einem Bus der Firma Hammertinger beim Feuerwehrhaus in Steindorf ab. Nach einer kurzen Pause am Chiemsee ging die Fahrt nach München weiter wo wir um 10:00 Uhr am Isartor ankamen.

Der Vormittag stand dann für einen kleinen Stadtbummel zur freien Verfügung, ehe wir uns zum Mittagessen im "Weißen Bräuhaus" einfanden.

Anschließend ging es weiter zum Flughafen, wo wir im Rahmen einer Führung (wie könnte es auch anders sein) die Flughafenfeuerwehr besichtigten und uns über deren Fahrzeuge und Einsatzspektrum informierten.

Am späten Nachmittag traten wir dann die Heimreise über Wasserburg nach Petting an, wo wir im "Bräustüberl Schönram" zu einer Jause einkehrten, bevor es dann endgültig nach Hause ging wo wir kurz nach 21:00 Uhr ankamen.

Es war ein, auch vom Wetter her sehr schöner und in bewährter Weise von unserer Martina sehr gut organisierter Ausflug.

Im Namen aller Teilnehmer auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön dafür.

03. April 2014: GEBURTSTAGSFEIER im Feuerwehrhaus

Ehrenkommandant Johann Haidinger ist 75

 

Am Donnerstag feierte unser Ehren-kommandant im Feuerwehrhaus seinen halbrunden Geburtstag. Aus diesem Anlass ließ er es sich nicht nehmen, die Kameraden einzuladen und ein paar gemütliche Stunden mit uns zu verbringen.

Kommandant Martin Schallmeiner gratulierte im Namen des Kommandos und überreichte ein kleines Geschenk in Form einer Bildercollage, worüber sich das Geburtstagskind sehr freute.

Lieber Hans, wir wünschen dir auch an dieser Stelle alles Gute und noch viele Jahre im Kreise deiner Kameraden.

06. März 2013: Runde GEBURTSTAGSFEIER im Feuerwehrhaus

Unser Kassier wurde 40

 

AW Bernhard Schachl ließ es sich nicht nehmen, die Kameraden im Rahmen eines Kameradschaftsabends anlässlich seines runden Geburtstages zu einer Jause und Getränken einzuladen.

Kdt. Martin Schallmeiner gratulierte dem Geburtstagskind im Namen der Feuerwehr und überreichte ein kleines Geschenk in Form eines Gutscheines.

Lieber Bernhard, nochmals alles Gute und ein herzliches Dankeschön für die Einladung. 

20. Februar 2014: Feuerwehr EISSTOCKSCHIESSEN in Gampern

17 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag trafen sich die Kameraden beim GH Gugg zum ersten und wahrscheinlich auch einzigen Eisstockschießen in dieser Saison. Da der überdurchschnittlich warme Winter ein Schießen auf unserer Eisbahn beim Spielplatz bisher nicht erlaubte, waren wir gezwungen auf die "Kunsteisbahn" nach Gampern auszuweichen.

Geschossen wurde diesmal um Bratknödel und 2 Getränke die sich alle gut schmecken ließen. 

04. Februar. 2014: Zum GEBURTSTAG alles Gute

Das Kommando gratulierte

 

Unser langjähriger Depotwirt E-OBI Karl Schallmeiner feierte seinem 65. Geburtstag. Als Gratulanten stelle sich unter anderem das Kommando an seinem Ehrentag ein. Der Jubilar lud darauf die gesamte Mannschaft zu einer Jause im Feuerwehrhaus ein.

 

Lieber Karl, auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön für die Einladung. 

 

30. Jän. 2014: Runde GEBURTSTAGSFEIER im Feuerwehrhaus 

Kamerad Alfred Haberl ist 80

 

Kommandant Martin Schallmeiner gratulierte dem Jubilar zu seinem runden Geburtstag im Namen der Kameraden, bedankte sich für die Jahrzehnte lange Treue zur Feuerwehr, wünschte Ihm noch viele gesunde Jahre im kreise seiner lieben  und überreichte Ihm anschließend ein kleines Geschenk. Unser Fred bedankte sich für die Glückwüsche und lud die Kameraden zu einem Schnitzel und einem Fass Bier ein.

Lieber Fred, nochmals alles Gute und ein herzliches Dankeschön für die Einladung.

26. Jänner 2014: EISSTOCK MARKTMEISTERSCHAFT Seew. 

2 Moarschaften nahmen wieder teil

 

Die FF Steindorf beteiligte sich auch heuer wieder mit 2 Moarschaften an der Marktmeisterschaft im Eisstock-schießen, die vom ESV Seewalchen vorbildlich organisiert und in der Reva Halle in Vöcklabruck "ausgeschossen" wurde.

Unsere Teams haben sich mit der Elite des Seewalchner Stocksports gemessen und landeten dabei, wie der Ergebnisliste zu entnehmen ist, knapp hinter dem Mittelfeld.

 

Marktmeister wurde die Moarschaft von Gruber Rudi.

Wir gratulieren sehr herzlich.