Übungen und Schulungen

08. Okt. 2020: Schulung/Übung Lotsendienst

16 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag stand das Thema Lotsendienst auf dem Programm. Nach einer kurzen theoretischen Auffrischung im Feuerwehrhaus, führten wir eine praktische Übung durch. Es wurde auf der Landesstraße in Steindorf eine Fahrspur gesperrt und anschließend der Verkehr abwechselnd daran vorbei gelotst. Da kein Sichtkontakt bestand, erfolgte die Kommunikation mittels Funk.

24. Sept. 2020: Übung Brand Wohnhaus

20 Mann nahmen teil

 

Diese Woche stand ein Wohnhausbrand in der Kraimstalstraße auf dem Übungsprogramm. Es wurde mittels Außenangriff die Brandbekämpfung durchgeführt, sowie die dicht angrenzenden Nachbargebäude geschützt. Hauptaugenmerk lag aber auf der Löschwasserversorgung. Da kein Hydrant in der Nähe ist, musste eine Zubringerleitung vom Bach gelegt werden. Im Anschluss waren wir von der Fam. Quatember auf Getränke und eine Jause eingeladen. Danke hierfür und für die Möglichkeit der Übung.

17. Sept. 2020: Finnentest und Pumpenschulung

19 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag wurde der letzte Finnentest für dieses Jahr durchgeführt. Unter der Leitung von Atemschutzwart Fürthauer Bernhard absolvierten noch 2 Kameraden den Leistungstest. Unser Zeugwart Hemetsberger Rudi machte mit allen anderen Kameraden eine Auffrischung zum Thema Pumpen. Es wurden alle bei uns in der Feuerwehr vorhandenen Pumpen durchbesprochen und anschließend praktisch kurz beübt.

10. Sept. 2020: Übung mit Leitern

14 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag stand eine Übung zum Thema Leitern am Programm. Vorab wurden die verschiedenen Leitern, sowie deren Umgang in der Theorie aufgefrischt und anschließend in der Praxis beübt. Es wurde ein Löschangriff, sowie eine Personenrettung über Leitern durchgeführt. Danke an Kdt.-Stv. Fürthauer Bernhard für die Vorbereitung und Durchführung dieser interessanten Übung.

27. Aug. 2020: Technische Übung

13 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag stand wieder eine technische Übung auf dem Programm. Bevor es an die Praxis ging, gab uns unser Kdt.-Stv. Fürthauer Bernhard eine theoretische Auffrischung anhand einer kurzen Präsentation. Im Anschluss wurde das Besprochene in der Praxis umgesetzt und das Fahrzeug mittels Greifzug erfolgreich geborgen.

13. Aug. 2020: Übung mit Jugend

Gemeinsame Übung

 

Am Donnerstag machten wir gemeinsam mit unserer Jugend eine kleine Brandübung. Neben dem Aufbau eines Löschangriffs, wurde auch der Wasserwerfer und die diversen Gerätschaften ausprobiert. Im Anschluss gab es im Feuerwehrhaus noch eine Jause und Getränke. 

30. Juli 2020: Übung Brand Werkstätte

19 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag beübten wir einen Werkstattbrand. Zwei vermisste Personen mussten aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet werden. Unter schweren Atemschutz und mit Hilfe einer Wärmebildkamera konnte dies erfolgreich erledigt werden. Im Anschluss wurden noch diverse gefährliche Stoffe aus dem Gefahrenbereich gebracht. Danke an die Fam. Gattermaier für die Möglichkeit der Übung und für die anschließende Jause nach der Übung.

23. Juli 2020: Übung Brand KFZ

23 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag wurde wie jedes Jahr ein Fahrzeugbrand beübt. Nach einem raschen Löschangriff mittels Schaumrohr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Auch unsere Jugend beobachtete das Geschehen und durfte anschließend noch selbst einen Löschangriff mittels C-Rohr beüben.

16. Juli 2020: Übung Brand LW-Objekt

23 Kameraden nahmen teil

 

Übungsannahme war, dass bei einem LW-Objekt in der Werkstatt bei Schweißarbeiten ein Brand entstanden ist. Zwei Personen wurden vermisst. Der Atemschutztrupp brachte zuerst die Personen aus dem Gefahrenbereich, anschließend wurden noch gefährliche Stoffe entfernt. Danke an die Fam. Kreuzer, dass wir die Übung bei euch durchführen durften.

09. Juli 2020: Übung VU mit eingekl.Person

15 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag stand wieder eine Übung mit dem Thema Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf dem Programm. Nach der Stabilisierung des Fahrzeuges mittels StabFast, lag die Priorität auf der Bergung der eingeklemmten Personen. Hierfür wurde für die Erstversorgung ein Zugang über den Kofferraum geschaffen und anschließend wurde das Fahrzeugdach geöffnet um die Personen möglichst schonend aus dem Fahrzeug bringen zu können.

25. Juni 2020: Einsatzübung

19 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag stand eine Einsatzübung auf dem Programm. Nach der Einteilung des Einsatzleiters sowie der Kraftfahrer wurde der Alarmierungstext übergeben. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Traktor mit Anhänger, der mit diversen gefährlichen Stoffen beladen war. Beim Eintreffen am Einsatzort war bereits eine Rauchentwicklung sowie ein Auslaufen von Flüssigkeiten zu sehen. Durch einen Atemschutztrupp wurde die verletzte Person aus dem Gefahrenbereich gebracht, sowie anschließend die diversen Stoffe vom Hänger entfernt und ein weiteres Austreten von Flüssigkeiten verhindert.

18. Juni 2020: Übung Brand Wohnhaus

24 Kameraden nahmen teil

 

Übungsannahme war ein Brand eines Wohnhauses, der aus ungeklärter Ursache im Heizraum entstanden ist. Die Brandbekämpfung sowie die Verhinderung der Ausbreitung auf das Nachbargebäude, wurde mit 2 C-Rohren als Außenangriff durchgeführt. Die Wasserversorgung wurde von einem neu errichteten Hydranten in ca.200m Entfernung hergestellt.

28. Mai 2020: Einschulung STAB-FAST und Hohlstrahlrohr

Neue Gerätschaften in Betrieb genommen

 

Als erste Übung bzw. Schulung nach der Zwangspause, wurden unsere neu angekauften Gerätschaften geschult und beübt. Neben einem Hohlstrahlrohr, wurde auch ein STAB-FAST Set sowie ein STAB-FIX Set angekauft. Nach einer theoretischen Schulung im Feuerwehrhaus durch Zugskommandant Florian Egger und Gruppenkommandant Thomas Schallmeiner wurden auf dem Spielplatz die neuen Gerätschaften in der Praxis angewendet.

14. Mai 2020: Finnentest für Atemschutzträger

Weitere 6 Mann absolvierten den Test

 

Letzten Donnerstag absolvierten weitere 6 AS-Träger den sogenannten "Finnentest" für Atemschutzträger.

Es wurden die 5 Stationen unter der Aufsicht von Atemschutzwart Bernhard Fürthauer ohne Probleme absolviert.

07. Mai 2020: Finnentest für Atemschutzträger

6 Mann absolvierten den Test

 

Nachdem der Übungsbetrieb aufgrund der Coronakrise für einige Zeit stillgelegt war, wurde am Donnerstag wieder mit dem "Finnentest" für Atemschutzträger gestartet.

Diesmal absolvierten 6 AS-Träger unter der Aufsicht von Atemschutzwart Bernhard Fürthauer die 5 Stationen innerhalb einer vorgegebenen Zeit. Nächste Woche absolviert der zweite Teil unserer Atemschutzträger den Test.

27. Feb. 2020: Schulung Kaminbrand

24 Kameraden waren dabei

 

Am Donnerstag hatten wir eine Schulung zum Thema Kaminbrand durch den Rauchfangkehrermeister Eichhorn Roland aus Straß im Attergau. Neben den Gerätschaften die bei der Reinigung eines Kamins zum Einsatz kommen, wurde natürlich auch das Thema Kaminbrand durchbesprochen. Es wurde darauf hingewiesen, was von Seiten der Feuerwehr in der Erstphase zu beachten und zu machen ist. Auch das kontrollierte Freibrennen eines verlegten Kamins wurde anhand von Videos vorgeführt. Danke für diese interessante Schulung.

 

 

20. Feb. 2020: Schulung Fa.Linde

24 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag hatten wir eine Schulung über Gase und deren Gefahren durch einen Vertreter der Fa. Linde. Neben einer kurzen Firmenvorstellung wurden anschließend die verschiedenen Gase und deren Gewinnung, sowie die Gefahren beim Umgang mit diesen, besprochen. Es wurden auch mehrere Versuche vorgeführt wo man die Auswirkung einer solchen Gasexplosion spüren konnte. Danke für diese sehr interessante und informative Schulung.

30. Jän. 2020: Begehung Neue Volksschule

21 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag besichtigten wir die neue Volksschule in Seewalchen. Pflichtbereichskdt. Roman Sumereder der auch gleichzeitig Schulwart der Schule ist, zeigte uns die für die Feuerwehr wichtigen Anlagenteile und führte uns durch die Räumlichkeiten, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Danke für diese interessante Begehung.

23. Jän. 2020: Schulung Einsatztaktik

21 Kameraden nahmen an der Schulung teil

 

Als erstes Schulungsthema im neuen Jahr stand eine Schulung über Einsatztaktik auf dem Programm. Kdt.-Stv. Bernhard Fürthauer erklärte uns anhand einer Power-Point-Präsentation die wichtigsten Einsatzgrundsätze. Im Anschluss teilten wir uns in 3 Gruppen auf, wo wir jeweils ein Einsatzbeispiel in der Theorie abarbeiten mussten. Angenommen wurde ein "Brand Landwirtschaftliches Objekt" in unserer Ortschaft. Zum Abschluss wurden die zum Großteil gleichen Herangehensweisen verglichen und besprochen. Danke für diese sehr interessante und lehrreiche Schulung.

09. Jän. 2020: Vorstellung Übungskalender

28 Mann nahmen teil

 

Am Donnerstag stellte uns Zugskdt. Florian Egger den Übungskalender für das Jahr 2020 in Form einer Powerpoint-Präsentation vor. Nach einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2019, wurde über die diversen Termine für das Jahr 2020 informiert. Neben den jährlichen Veranstaltungen wie Sonnwendfeuer, Frühschoppen und Winterzauber, stehen auch heuer wieder eine Vielzahl an Schulungen, Übungen und anderen Tätigkeiten auf dem Programm. Im Anschluss waren wir von unseren Kameraden Martin und Thomas Schallmeiner anlässlich ihrer Geburtstage zu Jause und Getränken eingeladen. Ein herzliches Dankeschön hierfür.

 

Zum Terminkalender