Die Jungfeuerwehrmänner können jährlich beim Wissenstest ihr erworbenes Wissen öffentlich und im Vergleich mit anderen Kameraden unter Beweis stellen.

 

Es werden Fragen über die Wissensgebiete Feuerwehrarmaturen, Knoten, Orientierung im Gelände, Nachrichtenübermittlung, Erste Hilfe, Kleinlöschgeräte, Organisation der Feuerwehren sowie Allgemeinwissen gestellt.

 

Als Vorstufe zum Wissenstest wird von der jeweiligen Feuerwehr die Erprobung durchgeführt. Beim Wissenstest  können Leistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold erworben werden.

Details zum Wissentest sind  auf der OÖ Feuerwehrjugend Homepage ersichtlích.