Die AKTUELLSTEN  Jugendinfos

09. November 2013: WISSENSTEST in Seewalchen

7 JFM erwarben die begehrten Abzeichen

 

Am Samstag wurde in der Volksschule Seewalchen der diesjährige Wissenstest der Feuerwehrjugend durchgeführt.

Bei diesem Test wird der Feuerwehrjugend einiges in Theorie und Praxis abverlangt. Die rund 10 Fachgebiete erstrecken sich vom Allgemeinwissen, über die Dienstgrade, Löschgeräte, Vorbeugender Brandschutz, Orientierung im Gelände, Verkehrserziehung, Gefährliche Stoffe, Seilknoten, Nachrichtenübermittlung, bis hin zur Ersten Hilfe.

 

Bronze erwarben: JFM Thaler Anna u. JFM Kritzinger Florian

Silber erwarben:   JFM Hinterberger Lukas, JFM Haydinger Simon u.                                     JFM Schallmeiner Stefan

Gold erwarben:     JFM Hinterberger Michael u. JFM Böss Leopold

 

Wir gratulieren zu den erworbenen Leistungsabzeichen sehr herzlich

19. Oktober 2013: Fünfte ERPROBUNG durchgeführt

Jugendausbildung erfolgreich beendet

 

JFM Daniel Egger hat am Samstag mit tatkräftiger Unterstützung seiner künftigen aktiven Kameraden die Jugendausbildung abgeschlossen.

Mit der Ablegung der 5. Erprobung hat er auch alle Voraussetzungen für die Erlangung des Feuerwehr-Jugend-Leistungsabzeichen in Gold erworben.

Die Ausbildungsinhalte umfassen unter anderem Wissen über:

Die Einsatzbekleidung

Das Absichern der Einsatzstelle

Die Gruppe im Löscheinsatz

Das Herstellen einer Saugleitung

Das Verlegen von Schlauchleitungen und

Der Löschangriff

Wir gratulieren zur abgeschlossenen Jugendausbildung und wünschen für den Aktivstand alles Gute.

22. Sept. 2013: 17. Jugend FUSSBALLTURNIER am Spielplatz

12 Mannschaften nahmen teil

 

Bei idealem Fußballwetter ging das diesjährige Turnier am Sonntagnachmittag über die Bühne. Die zahlreichen Fans genossen die spannenden Spiele bei bester kulinarischer Versorgung.

Nach dem die Vorrundenspiele in 3 Gruppen a 4 Mannschaften ausgetragen wurden, ging es in der Finalrunde, wo die 3 Gruppensieger gegeneinander antraten, ans Eingemachte.

Am Ende ging die Mannschaft Steindorf 2 punktegleich aufgrund der besseren Tordifferenz (+1) vor Wildenhag und Windern als Sieger hervor.

Wir gratulieren allen Mannschaften zu Ihren Platzierungen sehr herzlich. 

 

22. - 25. Juli 2013: JUGENDLAGER in Peuerbach

6 Jungfeuerwehrmitglieder und 2 Betreuer nahmen teil


Drei schöne Tage verbrachten unsere Burschen mit ihren Betreuern Heinz Hinterberger und Bernhard Böss bei sehr heißem Wetter im traditionellen 6-Bezirke Jugendlager im schönen Innviertel.

Nach dem Zeltaufbau und der Eröffnungsfeier am ersten Tag, gab es am 2. und 3. Tag vormittags einige Stationen zu bewältigen bei denen es Punkte für die Lagerolympiade zu sammeln galt. Die Nachmittage wurden bei diesen Temperaturen zum Baden freigegeben.

Am Elternabend spielten die "Donautaler" auf und zum Abschluss gab es noch ein sehr schönes Feuerwerk zu bewundern.

 

Ein Dankeschön an die Verantwortlichen für die perfekte Organisation.

21. Mai 2013: Neue BILDER vom Bewerbstraining

30. April 2013: JUNGFEUERWEHRMANN räumt Maibaum ab

Gleich zweimal hochgeklettert

 

JFM Manuel Kaneider war beim diesjährigen Maibaumklettern am Rathausplatz in Seewalchen nicht zu schlagen.

Nachdem bereits viele Kinder vergeblich versucht hatten, die hoch hängenden Süßigkeiten vom glatten Maibaum zu holen, klettere Manuel hoch und warf einen Teil in die begeisterte Menge.

Offensichtlich hatte er dabei auf sich selbst vergessen und so nahm er einen zweiten Anlauf und räumte den Baum komplett ab.

Lieber Manuel wir gratulieren dir zu deiner Leistung.  

10. April 2013: Erste Bilder BEWERBSTRAINING Jugendgruppe

16. März 2013: TRAININGSBEGINN im Feuerwehrhaus

Die gesamte Jugend war anwesend

 

Am Samstag begann unter der Leitung des neuen JB Heinz Hinterberger und JH Florian Egger das Training für die neue Bewerbssaison.

Witterungsbedingt wurden im Feuerwehrhaus die Knoten erklärt und geübt, sowie die Geräte richtig zugeordnet.

Die Burschen und Mädchen erbrachten dabei auf Anhieb sehr gute Leistungen. Erfreulich war auch, dass unter der Jugend auch das eine oder andere neue Gesicht zu sehen war.

Wir wünschen für die kommende Bewerbssaison alles Gute.

15. Februar 2013: Nacht SCHIFAHREN am Kronberg

5 JFM waren dabei

 

Jugendbetreuer Heinz Hinterberger und Jugendhelfer Florian Egger fuhren "krankheitsbedingt" nur mit einem Teil der Jugendgruppe am Freitagabend zum Schifahren am Kronberg.

Bei Flutlicht hatten die Kinder bis tief in die Nacht hinein sichtlich viel Spaß. Natürlich gab es auch einen gemütlichen Einkehrschwung im direkt an der Piste gelegenen Gasthaus. 

08. Feb. 2013: Vorstellung JAHRESPLANUNG im Feuerwehrhaus

Übungsbeginn bereits im Februar

 

Der neue Jugendbetreuer Heinz Hinterberger stellte am Samstag das Programm für das kommende Feuerwehrjugendjahr vor.

Neben der Vorbereitung für die Teilnahme an den 5 Bewerben im Bezirk und dem Landesbewerb in Rohrbach bilden auch die verschiedenen Erprobungen und der Wissenstest in Seewalchen einen wesentlichen Teil der Feuerwehrfachlichen Ausbildung. Vorgesehen sind auch Teilnahmen an verschiedenen Übungen der Aktiven Mannschaft soweit es sich mit der Schule vereinbaren lässt.

Natürlich sind auch die Teilnahme am Jugendlager in Peuerbach und verschiedene andere Freizeitaktivitäten (Schifahren, Fußball, Baden, usw.) sowie Exkursionen und Ausflüge geplant.

Neu als Jugendhelfer ist Florian Egger der selbst aus der Feuerwehrjugend kommt und sich daher in allen Bereichen bestens auskennt. Aber auch der scheidende JB Hans-Peter Mayr u. JH Bernhard Böss haben ihre Unterstützung zugesagt.

Kommandant Martin Schallmeiner sicherte seitens des Kommandos die volle Unterstützung zu und wünschte der Jugendgruppe alles Gute.