Aktuell Bewerbsergebnisse 2010

15.10.2010: LEISTUNGSPRÜFUNG THL abgelegt     

17 Mann erwarben das Leistungssabzeichen  in Bronze

 

Das wochenlange Üben hat sich gelohnt, am Freitag, 15.10. erwarben 2 Gruppen unserer Wehr das begehrte Abzeichen für die Technische Hilfeleistung. Dabei mussten Sie Ihr Wissen über die Fahrzeugausstattung unter Beweis stellen, die Unfallstelle absichern und ausleuchten, einen zweifachen Brandschutz aufbauen und einen Rettungsangriff mit Hydraulischen Rettungsgerät vortragen. Und das alles in einer vorgegebenen Sollzeit zwischen 130 u. 160 sec. Unsere 2 Gruppen haben die Aufgaben bestens gelöst und so stellten sich neben den Bewertern EHBI Kalleitner Johann, OAW Kronlechner Werner u. OAW Grabner Franz auch  AFK Franz Jedinger, und FWR Vizebgm. Johann Schachl als Gratulanten ein.

22. August 2010 NASSBEWERB in Kemating

Die FF nahm mit einer Gruppe teil

 

Unter dem Motto "deibeisein ist alles" trat unsere Bewerbsgruppe beim diesjährigen Bewerb in Kemating an. Nachdem die Gruppe die Saugleitung nachkuppeln musste war ein Spitzenplatz natürlich außer Reichweite. Die Mannschaft konnte mit einer Angriffszeit von 51sec. und Platz 14 dennoch einen Pokal mit nach hause nehmen.

09.-10.Juli LANDESBEWERB in Attnang 

Im Bild die Gruppe bei der Siegerehrung

 

Unserer Bewerbsgruppe gelang ein fast fehlerfreier Lauf und rutschte dadurch nur ganz knapp an einem dritten Rang vorbei.

 

Zu den Ergebnislisten>>

Zum Jugendbewerb>>

03. Juli 2010 BEZIRKSBEWERB Vöcklabruck in Powang   

4. und 5. Platz

 

Nachdem es letzte Woche beim Landesbewerb in Südtirol nicht so gut gelaufen war, hat unsere aktive Bewerbsgruppe beim Bezirksbewerb wieder zugeschlagen. Die zwei Pokalplätze lassen für den Landesbewerb, der am kommenden Wochenende in Attnang stattfindet, auf ein gutes Ergebnis hoffen. Wir gratulieren der Mannschaft und wünschen für den Landesbewerb viel Erfolg.

 

Zu den Ergebnislisten>>

Zum Jugendbewerb>>

 

19. Juni 2010: ABSCHNITTSBEWERB Frankenmarkt in Fornach

2. Platz beim dritten Bewerb

 

Mit dem zweiten Platz in Bronze und einem fast fehlerfreien sechsten Platz in Silber präsentierte sich unsere Bewerbsgruppe wieder in einer sehr beständigen Form und lässt auf weitere sehr gute Platzierungen bei den nächsten Bewerben, insbesondere beim Landesbewerb in Südtirol (der kommendes Wochenende in Lana stattfindet), hoffen. Wir gratulieren unserer Mannschaft zu den hervorragenden Leistungen und wünschen viel Erfolg für die kommenden Bewebe.

 

Zum Jugendbewerb>>

Zu den Ergebnislisten>>

12. Juni 2010: ABSCHNITTSBEWERB Vöcklabruck in Aurach

Erster Stockerlplatz beim zweiten Bewerb

Unsere aktive Bewerbsgruppe erreichte in Bronze mit einer Angriffszeit von 44 sec. den hervorragenden 3. Platz und in Silber mit einer Angriffzeit von 55 sec. den 6. Platz.
Wir gratulieren der Mannschaft sehr herzlich.

 

Zu den Ergebnislisten>>

Zum Jugendbewerb>>

05. Juni 2010: ABSCHNITTSBEWERB Mondsee in Haslau 

2 Pokale in der Sicherheitswertung

Gleich beim ersten Abschnittsbewerb kam unsere Aktive Gruppe zweimal in die Pokalränge. In der Wertungsklasse "Bronze Gäste" erreichte die Gruppe den 6. Platz und in der Wertungsklasse "Silber Gäste" belegte sie den 11. Platz.

Zu den Ergebnislisten>>

Zum Jugendbewerb>>

21. Mai 2010: FEUERWEHRLEISTUNGSABZEICHEN in Gold    

Ein Mann trat um das begehrte LA an

 

Unser Jugendbetreuer  Hans-Peter Mayr erwarb beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Linz das begehrte Feuerwehr-leistungsabzeichen in GOLD

Wir gratulieren unserem Kameraden zur bestandenen "Feuerwehrmatura" recht herzlich. Damit erhöht sich die Zahl der FLA Gold Träger in unserer Wehr auf 11 Mann.

 

Zu den Ergebnislisten>>

09. April 2010: FUNKLEISTUNGSABZEICHEN erworben  

Portrait Fürthauer und Böss

2 Mann erwarben das FuLA Silber

Die Kameraden HBM Böss Bernhard und OFM Fürthauer Bernhard erwarben beim 31. Feuerwehrfunk-leistungsbewerb in Linz das begehrte Leistungsabzeichen in Silber. Bei einem Starterfeld von 316 Teilnehmern belegte Kamerad Fürthauer Bernhard in der Bezirkswertung den ausgezeichneten 4. Platz und gewann die Abschnittswertung souverän.

 

Zu den Ergebnislisten>>