Kameradschaftliche Veranstaltungen

Oktober 2011: Erntedank - Ausstandsfeier - Festabrechnung

Gleich 3 Veranstaltungen mit rund 100 Teilnehmer waren im vergangenen Monat zu verzeichnen.


Bereits am Sonntag, den 2. Okt. 2011, begann es mit der Ausrückung zum Erntedankfest nach Seewalchen. Nach den Feierlichkeiten wurden die Kameraden mit ihren Familien von Kamerad Kurt Haidinger zu einem feuerwehrinternen Frühschoppen in den Hof seines Anwesens eingeladen.

Kommandant Martin Schallmeiner bedankte sich für die Einladung und stellte sich mit einem kleinen Präsent ein. In gemütlicher Runde ging es bis in die späten Abendstunden. 

 

Am Donnerstag, den 6. Okt. 2011, feierte unser Depotwirt Karl Schallmeiner - nach 14 Jahren in dieser Funktion - seinen Ausstand im Rahmen eines Kameradschaftsabends.

Unser Kommandant würdigte die hervorragenden Leistungen, die sich nicht nur auf das leibliche Wohl der Kameraden beschränkten, sondern die sich auch in der Ordnung und Sauberkeit in unserem Feuerwehrhaus niederschlugen.

Wir bedanken uns nochmals bei Ihm und seiner Frau Pauline für Alles.  

 

Schließlich wanderten wir am Samstag, den 29. Okt. 2011, zum GH Nußbaumer nach Reichentalheim, wo wir unsere Festabrechnung abhielten.

Pünktlich zur Sirenenprobe um 12 Uhr marschierten wir vom Feuerwehrhaus über Staudach nach Baum, wo wir eine kurze Rast einlegten. Anschließend ging es über Brandham und die Aumühle weiter nach Reichentalheim, wo auf uns schon ein verspätetes Mittagessen wartete. Kdt. Schallmeiner bedankte sich für die erbrachten Leistungen bei den Veranstaltungen und lud die Mannschaft zu einem gemütlichen Nachmittag ein.

20. August 2011: HOCHZEIT Schachl Alexander

31 Kameraden folgten der Einladung

 

Am Samstag gaben sich unser Schriftführer Schachl Alexander und seine Claudia in der Pfarrkirche Seewalchen das Ja Wort. Nach der Trauung durch Pfarrer Ernst Wagender gratulierte Kommandant Martin Schallmeiner als einer der ersten den Frischvermählten. Anschließend waren wir im Gasthaus Gugg in Gampern eingeladen. Nach dem Hochzeitsmahl ging´s auch schon ab zum ersten Brautstehlen, anschließend eröffnete das Brautpaar den Tanzabend, welcher bis in die frühen Morgenstunden dauerte.

03. März 2011: GEBURTSTAGSFEIER Karl Krempler  

Unser Festobmann ist 40

 

Im Rahmen eines Kameradschaftsabend feierte unser Kdt. Stellvertreter seinen runden Geburtstag. Kommandant Martin Schallmeiner gratulierte dem Geburtstagskind im Namen der Feuerwehr und überreichte ihm einen "sportlichen Gutschein". Karl Krempler bedankte sich und lud alle Kameraden zu gemischten Knödeln und einem Fass Bier ein.

Unser Kassier Bernhard Schachl trug dem Jubilar einen ausführlichen Reim, der bei allen Kameraden sehr gut ankam, aus dessen Tätigkeit als Festobmann vor.

Auch an dieser Stelle in Dankeschön für die Einladung und alles Gute für die nächsten 40 Jahre.