Übungen und Schulungen

30. Nov. 2023: Begehung Fa. Roither-Austropressen

18 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag besuchten wir die Fa. Roither-Austropressen in Seewalchen. Wir erhielten einen sehr interessanten Rundgang durch die teilweise neu gebauten Hallen. Danke an Franz Roither für diese Führung.

14. Nov. 2023: Funkübung in Steindorf

Steindorf und Kemating nahmen teil


Am Dienstag stand die zweite Funkübung der Feuerwehren der Gemeinde Seewalchen auf dem Programm. Diese wurde durch uns in Form einer Schulung zu den Themen Einsatzleitsystem Neu sowie einer Wiederholung der betrieblichen Grundlagen Digitalfunk, organisiert. Danke an OAW Michael Leeb, der uns die wesentlichen Erneuerungen beim Einsatzleitsystem vorstellte. Im Anschluss wurden von Grp.-Kdt. Stefan Schallmeiner und Kdt.-Stv. Florian Egger noch die betrieblichen Grundlagen beim Digitalfunk wiederholt.

21. Okt. 2023: Herbstübung in Seewalchen

24 Mitglieder nahmen teil


Zum Abschluss der heurigen Übungssaison, veranstaltete die Feuerwehr Seewalchen die Herbstübung des Pflichtbereiches. Übungsannahme war ein Brand Gewerbe/Industrie bei der ASFINAG in Seewalchen. Es wurde Alarmstufe 3 alarmiert. Wir mussten mit zwei C-Rohren die Brandbekämpfung durchführen. Unser TLF wurde in der Anfangsphase auch als Puffer genutzt und es wurde mittels Pendelverkehr von anderen Fahrzeugen befüllt. Hauptaugenmerk der Übung lag aber in der Herstellung von 2 Zubringerleitungen. Im Anschluss waren wir im Feuerwehrhaus Seewalchen eingeladen.

19. Okt. 2023: Schulung SvE

22 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag erhielten wir durch den Bezirks-Fachbeauftragten SvE Herbert Schiller eine sehr interessante Schulung zum Thema Stressverarbeitung nach belastenden Einsätzen. Danke für den Vortrag!

09.-13.Okt. 2023: Abschluss Truppmann-Ausbildung

Lehrgang erfolgreich abgeschlossen

 

Letzte Woche stand auf Bezirksebene der Abschluss der Truppmann-Ausbildung, unter der Leitung von HAW Werner Kronlachner in Mondsee auf dem Programm. Nach einem Theorieabend, einem Abend mit Stationsbetrieb und einem Nachmittag mit praktischen Übungen wurde der Lehrgang mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen. Wir gratulieren unseren Mitgliedern Paul Böss, Mario Moser und Marcel Zeller zum erfolgreichen Abschluss dieser Ausbildung und wünschen viel Freude im aktiven Feuerwehrdienst.

 

Bild: BFK Vöcklabruck

 

12. Okt. 2023: Überprüfung Hydranten

16 Mitglieder nahmen teil


Diesen Donnerstag überprüften wir wie jedes Jahr, die Hydranten in unserem Pflichtbereich. Dabei wird die Funktion und der Zustand des Hydranten geprüft.

30. Sept. 2023: ABSCHNITTS-ATEMSCHUTZÜBUNG in Steindorf

7 Feuerwehren nahmen an der Übung teil

 

Die Atemschutzübung des Feuerwehrabschnittes Attersee wurde diesmal durch unsere Wehr organisiert und fand auf dem Anwesen von Kamerad Gerhard Lohninger statt. Atemschutztrupps der Feuerwehren Seewalchen, Kemating, Attersee, Abtsdorf, Nußdorf, Parschallen-Aich und Steindorf nahmen an der Übung teil.

Im ersten Teil war eine Menschenrettung über Leitern mittels Korbtrage aus dem Obergeschoss durchzuführen. Im zweiten Teil mussten an anderer Stelle im Erdgeschoss nach einer Türöffnung, noch weitere Personenrettungen durchgeführt werden.

 

Bei der Übungsbesprechung bedankten sich Abschnittskommandant Martin Schallmeiner und Abschnittsatemschutzwart Alois Teufl bei den Trupps für die Teilnahme sowie bei den Kameraden des Atemschutzfahrzeuges Vöcklamarkt für das Befüllen der Flaschen.

Kdt. Bernhard Fürthauer bedankte sich ebenfalls und lud die Kameraden zu einem Imbiss und Getränken ein. 

28. Sept. 2023: Übung Schadstoffeinsatz

17 Mitglieder nahmen teil

 

Am Donnerstag führten wir eine Übung zum Thema Schadstoffeinsatz durch. Unsere Hauptaufgabe lag darin, die Menschenrettung unter schweren Atemschutz aus dem Gefahrenbereich durchzuführen. Anschließend wurde eine Not-Deko gemacht. Weiters wurde noch verhindert, dass die austretende Flüssigkeit in das Kanalnetz gelangt.

21. Sept. 2023: Übung/Schulung Rettungstechniken

15 Mitglieder nahmen teil

 

Am Donnerstag führten wir eine praktische Schulung zum Thema Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person durch. Dabei ging es vor allem um die Stabilisation des Fahrzeuges sowie die Anwendung von verschiedenen Rettungstechniken in der jeweiligen Fahrzeuglage.

14. Sept. 2023: Übung Brandeinsatz

Gemeinsame Übung mit Jugend

 

Am Donnerstag machten wir eine gemeinsame Übung mit unserer Jugend. Annahme war ein Kellerbrand in einem Mehrparteienhaus. Mittels Innenangriff unter schweren Atemschutz wurde die Brandbekämpfung sowie die Menschenrettung durchgeführt. Auch über Leitern mussten die Personen in Sicherheit gebracht werden. Anschließend wurde das Gebäude noch rauchfrei gemacht.

04. Sept. 2023: TRF-Ausbildung

3 Module ausgebildet

 

Am Montag organisierten wir in unserem Feuerwehrhaus die Truppführerausbildung zu den Themen Gefahrenlehre, Schadstoffeinsatz und Taktik. Kdt. Bernhard Fürthauer, Kdt.-Stv. Florian Egger und Zugskdt. Thomas Schallmeiner stellten diese 3 Themen anhand von Präsentationen vor. Es nahmen Mitglieder der Feuerwehren Seewalchen, Kemating und Oberhehenfeld an der Ausbildung teil.

Wir wünschen viel Erfolg bei den Prüfungen.

18. August 2023: TRUPPMANNAUSBILDUNG durchgeführt

Vorbereitung für Grundlehrgang

 

Nachdem Anfang Oktober der Grundlehrgang auf dem Programm steht, findet derzeit innerhalb unserer Feuerwehr die Truppmann-Ausbildung statt.

Hierbei werden die neuen Mitglieder Böss Paul, Moser Mario und Zeller Marcel in den wesentlichsten Dingen des Feuerwehrwesens ausgebildet.

Zunächst wurden die theoretischen Inhalte, in Form von kurzen Präsentationen vermittelt. Am Freitag wurde ein Teil der praktischen Ausbildung durchgeführt.

Im Zentrum standen die Themen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ und „Die Gruppe im technischen Einsatz“. Hierzu wurden mehrere Löschangriffe mit C-Rohren, B-Rohr und Schaumrohr sowohl trocken, als auch nass durchgeführt.

Weiters wurde die Handhabung von Leitern im Feuerwehrwesen, der Atemschutz und weitere Themen durchbesprochen.

 

Wir wünschen viel Erfolg beim Grundlehrgang.

04. Aug. 2023: Besuch RK Seewalchen

Feuerlöscherschulung

 

Am Freitag waren wir beim Roten Kreuz Seewalchen zu Gast und führten eine Feuerlöscherschulung durch. Nach einer kurzen Theorieeinführung von unserem Kdt. Bernhard Fürthauer über die verschiedenen Brandklassen und deren möglichen Löschmitteln, wurden die Feuerlöscher noch praktisch beübt.

 

Fotos: Marcel Zeller

 

22. Juli 2023: Heißausbildung Ried

3 Mitglieder nahmen teil

 

Am Samstag organisierte das Abschnittsfeuerwehrkommando Attersee eine Heißausbildung für Atemschutzträger auf der Brandsimulationsanlage in Ried. Hier konnte unter realen Bedingungen der Atemschutzeinsatz beübt werden. Danke an Bernhard Fürthauer, Bernhard Niedermayr und Herwig Böss, dass ihr euch bei diesen sommerlichen Temperaturen dafür Zeit genommen habt. Danke an alle Beteiligten für die Möglichkeit dieser Ausbildung!

 

20. Juli 2023: Sommerübung

6 Feuerwehren nahmen teil

 

Letzte Woche organisierte die Feuerwehr Kemating in Haining die Sommerübung des Pflichtbereiches Seewalchen. Übungsannahme war ein Brand im Nebengebäude eines LW-Objektes. Hauptaugenmerk dieser Übung lag vor allem auf der Wasserversorgung, welche durch eine Zubringerleitung vom See, sichergestellt wurde. Des Weiteren wurde von uns ein Atemschutztrupp eingesetzt. Im Anschluss waren wir noch im Feuerwehrhaus Kemating zu einem Imbiss und Getränken eingeladen.

 

29. Juni 2023: Übung Höhenrettung

Feuerwehr und Rettung üben gemeinsam

 

Am Donnerstag stand eine Übung zum Thema Höhenrettung auf dem Programm. Gemeinsam mit dem Höhenretter Stützpunkt Frankenmarkt und dem Roten Kreuz musste eine abgestürzte Person aus einem Hochsilo gerettet werden. Durch die gemeinsame Zusammenarbeit, konnte die Person schlussendlich gerettet werden und anschließend dem Roten Kreuz übergeben werden. Danke an Zugskdt. Thomas Schallmeiner und Grp-Kdt. Stefan Schallmeiner für die Organisation dieser sehr lehrreichen Übung. Danke an Alle die daran teilgenommen haben.

 

22. Juni 2023: Übung/Schulung Absturzsicherung

17 Mitglieder nahmen teil

 

Am Donnerstag führten wir eine Übung bzw. Schulung zum Thema Absturzsicherung und Rettung aus Höhen durch. Zugskdt. Thomas Schallmeiner erklärte uns die einzelnen Gerätschaften, die wir in unserer Feuerwehr zur Verfügung haben und in weiterer Folge wurde das Ganze in der Praxis anhand einer kleinen Übung ausprobiert. Hier wurde eine Personenrettung mittels Korbtrage vom Dach unseres Hauses durchgeführt. Erstmals nahmen auch 2 Mitglieder des Roten Kreuzes an der Übung teil, um die Gerätschaften der Feuerwehr kennen zu lernen.

 

25. Mai 2023: Übung VU mit eingekl.Personen

Steindorf und Seewalchen üben gemeinsam

 

Am Donnerstag organisierten wir eine gemeinsame Übung mit der FF Seewalchen. Annahme war ein Verkehrsunfall zwischen 2 Fahrzeugen mit mehreren eingeklemmten Personen. In Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren konnten die Personen rasch gerettet werden. Anschließend wurden gemeinsam noch Schnitttechniken beübt. Danke für die sehr gute Zusammenarbeit.

20. Mai 2023: Verkehrsreglerausbildung

2 Mitglieder nahmen teil

 

Am Samstag absolvierten 2 Mitglieder unserer Feuerwehr die Verkehrsreglerausbildung im Feuerwehrhaus Thalham-Bergham. Zuerst wurde ein Theorieteil durchbesprochen und anschließend wurde das Erlernte in der Praxis geübt.

11. Mai 2023: Übung Brand Gewerbe/Industrie

21 Mitglieder nahmen teil

 

Übungsannahme war ein Brand in der Kalthalle der Fa. Ensinger-Sintimid in Seewalchen. Unter schwerem Atemschutz mussten die vermissten Personen gesucht und gerettet werden. Im Anschluss wurde mittels Lüfter die Halle wieder rauchfrei gemacht. Des Weiteren wurde über das Dach ein Löschangriff gestartet. Danke an die Fa. Ensinger-Sintimid für die Möglichkeit der Übung und die anschließende Verpflegung.

 

27. April 2023: FRÜHJAHRSÜBUNG

Feuerwehren aus dem Pflichtbereich nahmen teil

 

Übungsannahme war ein Brand in einem Nebengebäude eines abgelegenen Objektes zwischen Steindorf und Kemating. Der Brand entstand bei Installationsarbeiten einer Photovoltaikanlage. Es waren insgesamt 3 Personen vermisst, welche durch 2 Atemschutztrupps aus dem stark verrauchten Gebäude gerettet wurden. Weiters mussten diverse gefährliche Stoffe aus dem Gebäude geholt werden. Des Weiteren war der Besitzer unter dem Traktor eingeklemmt und musste befreit werden. Hauptziele der Übung waren neben der Rettung der vermissten Personen, die Brandbekämpfung und die Verhinderung der Brandausbreitung. Außerdem wurde die Wasserversorgung über 2 Zubringerleitungen von Hydranten sichergestellt.

 

Nach der Übungsbesprechung beim Übungsobjekt, gab es im Feuerwehrhaus noch Getränke und einen kleinen Imbiss.

 

Ein herzliches Dankeschön dem Besitzer Harald Huber für die zur Verfügungstellung des Übungsobjektes.

 

13. April 2023: Übung Fahrzeugbrand

19 Kameraden nahmen an der Übung teil

 

Übungsannahme war diesmal ein PKW Brand auf einer abschüssigen Straße. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Fahrzeug bereits im Vollbrand, umgehend wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Verkehr umgeleitet und mit den Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz mittels C-Rohr begonnen.

Der Fahrer konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien, brach aber in unmittelbarer Nähe zusammen, er wurde von der Feuerwehr geborgen und der Rettung zur weiteren Versorgung übergeben. 

Der Brand konnte innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden, die Fahrbahn gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben werden.

31. März 2023: Finnentest für AS-Träger

Finnentest absolviert

 

Am Freitag wurde der "Finnentest" für Atemschutzträger bei uns im Feuerwehrhaus organisiert.

Diesmal absolvierten 14 AS-Träger unter der Aufsicht von Atemschutzwart Bernhard Niedermayr die 5 Stationen innerhalb einer vorgegebenen Zeit.

30. März 2023: Technische Übung VU

20 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag stand wieder eine technische Übung auf dem Programm. Übungsannahme war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen einem PKW und einem Baufahrzeug, sowie einer weiteren eingeklemmten Person unter dem Fahrzeug. Nachdem der Dumper und das Fahrzeug angehoben wurden, konnte die erste Person befreit werden. Anschließend wurden auf der Fahrerseite alle Türen entfernt und so konnte die zweite Person befreit werden. Im Anschluss konnten noch alle das Bergegerät am Fahrzeug beüben.

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger
DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

23. März 2023: Schulung/Übung Türöffnung

27 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag führten wir eine Schulung zum Thema Türöffnung durch. Lotsenkdt. Bernhard Böss und Grp-Kdt. Kevin Scheidleder führten uns die dafür notwendigen Gerätschaften vor und gaben uns Tipps wie wir im Einsatzfall am schnellsten vorgehen. Im Anschluss stellte uns Zugskdt. Thomas Schallmeiner noch unser neues Halligan-Tool sowie das TNT-Tool vor, welche bei verschiedensten Einsätzen verwendet werden können.

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger
DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

16. März 2023: Neue Einsatzgeräte

16 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag wurden die neuen Einsatzgeräte, welche in letzter Zeit neu angekauft wurden, in Form einer praktischen Schulung erklärt und beübt. Hierbei ging es vor allem um den richtigen Aufbau und Einsatz der Geräte. So sind alle gut vorbereitet für die anstehenden Übungen und Einsätze.

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger
DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

09. März 2023: Übung Brandeinsatz

21 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag stand die erste praktische Übung im neuen Jahr auf dem Ausbildungsplan. Zugskommandant Thomas Schallmeiner arbeitete eine sehr interessante Übung zum Thema Brandeinsatz aus. Neben einer Personenrettung über Leiter, wurde mittels Innenangriff eine weitere Person gerettet und anschließend der Brand bekämpft. Auch die taktische Ventilation wurde beübt. Das KLF stellte die Wasserversorgung zum Übungsobjekt her.

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger
DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

23. Feb. 2023: Besichtigung ASZ

17 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag wurde gemeinsam mit der FF Kemating das neue ASZ in Seewalchen besichtigt. Geschäftsstellenleiter des BAV Vöcklabruck DI (FH) Karl-Heinz Zeitlinger führte uns durch das Gelände und zeigte uns alle verschiedenen Lagerorte der einzelnen Stoffe.

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger
DI(FH) Karl-Heinz Zeitlinger

 

16. Feb. 2023: Schulung Digitalfunk

21 Mann nahmen teil


Am Donnerstag wurde im Feuerwehrhaus eine Schulung zum Thema Digitalfunk abgehalten. Grp-Kdt. Stefan Schallmeiner und Gerätewart David Niedermayr machten eine Auffrischung zu den wichtigsten Punkten, welche bei der Bedienung zu beachten sind. Im Anschluss wurden in 3 Gruppen noch diverse Funksprüche durchgeführt, um für den Ernstfall vorbereitet zu sein.

09. Feb. 2023: Schulung ÖAMTC Gmunden

15 Mann nahmen teil


Am Donnerstag waren wir beim ÖAMTC Gmunden zu Gast und erhielten eine sehr interessante Schulung zum Thema "Elektromobilität im Feuerwehreinsatz". Stützpunktleiter Michael Osterkorn erklärte uns die wichtigsten Punkte, welche im Einsatzfall zu beachten sind. Anschließend konnten wir noch anhand von 2 verschiedenen Fahrzeugen die einzelnen Komponenten betrachten. Danke nochmal für diesen lehrreichen Schulungsabend.

19. Jän. 2023: Schulung Erdgas

19 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag wurde im Feuerwehrhaus von unserem Kdt.-Stv. Bernhard Fürthauer eine Schulung zum Thema Erdgas abgehalten. Nach diversen allgemeinen Informationen zum Erdgas, wurde speziell auf die Punkte die für uns als Feuerwehr wichtig sind, eingegangen. Zum Abschluss wurde noch ein Informationsvideo der Netz OÖ angeschaut.

12. Jän. 2023: Schulung Baulicher Brandschutz / Brandschutzplan

23 Mitglieder nahmen teil


Am Donnerstag stand die erste Schulung im neuen Jahr auf dem Programm. Zugskdt. Florian Egger und BM Bernhard Niedermayr hielten einen Vortrag zum Thema Baustoffe, Bauarten und Bauteile. Außerdem wurde der technische und bauliche Brandschutz, sowie ein Brandschutzplan durchbesprochen. Zum Abschluss konnte beim praktischen Versuch noch beobachtet werden, wie eine Brandschutzverglasung auf das Feuer reagiert. Danke an die Fa. KARO Metall, welche uns die Modelle zur Verfügung gestellt hat.

Vorstellung GSF-Puchheim
Donnerstag, 18.04.2024 - 19:30Uhr Übung Brand mit FF Lenzing
Flurreinigung
Laufende Einsätze in OÖ >>
FF Steindorf 0