Kameradschaftliche Veranstaltungen

17. Nov. 2016: Jährliches KEGELTURNIER durchgeführt

21 Kameraden waren dabei

 

Am Donnerstag fand im Rahmen eines Kameradschaftsabends unser kleines feuerwehrinternes Kegelturnier im Gasthaus Walchner Keller in Vöcklamarkt statt. Vier Teams tragen gegeneinander an wobei jeder gegen jeden spielte.

Als Sieger in der Mannschaftswertung ging das Team Andreas Hauser, Martin Schallmeiner, Lukas Hinterberger, Florian Egger u. Bernhard Schachl hervor.

Die Einzelwertung, das sogenannte "Einsoargerln" entschied Bernhard Schachl für sich.

Es war ein gelungener Abend bei dem alle viel Spaß hatten. 

17. - 18. Sept. 2016: FEUERWEHRAUSFLUG in die Wachau

48 Teilnehmer erlebten zwei erlebnisreiche Tage

 

Am Samstag um 08:00 Uhr war Abfahrt in Richtung Osten. Nachdem wir das Stift Melk passiert hatten kamen wir auch schon zum ersten Ziel dem "Mostbirnhaus" in Ardagger Stift. Nach einer sehr interessanten Führung mit anschließender Verkostung ging es weiter nach Spitz a. d. Donau wo wir das Mittagessen einnahmen.

Den Nachmittag verbrachten wir in Krems, ehe wir um 17:00 Uhr zu unserem Quartier "Schloss Haindorf" in Langenlois aufbrachen. Dort machten wir nach dem Abendessen mit einer "Hochzeitsgesellschaft" im Zuge des "Braut Stehlen`s" Bekanntschaft.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück zu den "Kittenberger Erlebnisgärten" nach Schiltern, wo nach der Besichtigung auch das Mittagessen auf dem Programm stand.

Anschließend fuhren wir zur größten Weinbaugesellschaft Österreichs der "Sandgrube 13" nach Krems wo uns viel über den Wein und seine Geschichte erzählt wurde. Den Abschluss bildete eine Jausen Einkehr im Heurigenlokal "Haferkasten" in Emmersdorf-Lubereck, ehe es dann endgültig wieder nach Hause ging.

Zum Schluss noch ein herzliches Dankeschön an unseren Fahrer "Thomas" von der Fa. Hammertinger für die perfekte Betreuung und an unsere "Martina" für die perfekte Organisation des Ausflugs. 

06. Juli 2016: WELTERBE- SEEFEST in Seewalchen

Zwei Besatzungen nahmen an der Regatta teil

 

Im Rahmen dieses Festes bei dem auch der neue Kinderspielplatz auf der Promenade durch LH Dr. Josef Pühringer eröffnet wurde, gab es auch die erste österreichische Einbaum- Regatta.

Gerudert wurde in zwei Einbäumen die zuvor von Bgm. Mag. Johann Reiter und LH Dr. Josef Pühringer getauft wurden. Bei diesem Rennen ging es für die meisten Teams nicht ums Gewinnen sondern wie man auf den Bildern auch sieht ganz einfach um den Spaß

und den hatten alle, sowohl die Teilnehmer als auch die Gäste.

Ein gelungenes Fest zu dem man den Veranstaltern nur gratulieren kann.

23. Juni 2016: VOLLVERSAMMLUNG für Frühschoppen

38 Kameraden nahmen teil

 

Am Donnerstag wurde die Vollversammlung zur Organisation des heurigen Frühschoppen durchgeführt.

Nach der Begrüßung durch Kdt. Martin Schallmeiner wurden wir von unserem Festobmann Kdt.Stv. Karl Krempler in bewährter Form über den zeitlichen Ablauf der Vorbereitungen, die Arbeitseinteilung beim Fest selbst sowie über die Nacharbeiten informiert.

Außerdem gab es einen kurzen Rückblick auf das Sonnwendfeuer, sowie Worte des Dankes für die Unterstützung durch Hans-Peter Mayr, der für die Organisation verantwortlich zeichnete. 

Anschließend waren wir zu Getränken und einem Imbiss eingeladen.

14. Feb. 2016: Eisstock MARKTMEISTERSCHAFT Seewalchen

Drei Moarschaften nahmen 

 

Am Sonntag ging die diesjährige Marktmeisterschaft im Eisstockschießen in der Revahalle in Vöcklabruck über die Bühne.

Wie der Ergebnisliste zu entnehmen ist, erreichte die Moarschaft Steindorf 3 mit Moar Michael Neulinger in der Gruppe A den 3. Platz und Steindorf 1 mit Moar Fritz Neulinger den 9. Platz.

In der Gruppe B erreichte die Moarschaft Steindorf 2 mit Moar Gerhard Rauch den 4. Platz.

Wir gratulieren zu den erreichten Platzierungen sehr herzlich

04. Februar 2016: EISSTOCKSCHIESSEN in Gampern

Sechse - Neune - Aus

 

Unter diesem Motto stand der Kameradschaftsabend am Donnerstag. Vier Moarschaften a sechs Mann schossen sich auf den Eisbahnen beim Gasthaus Gugg Bratknödel und einen Liter Bier aus.

Beim Essen wurde auf fünf gewonnene- und bei den Getränken auf drei gewonnene Schanzen geschossen. Am Ende gingen die Moarschaften von Karl Krempler und Michael Neulinger als Sieger hervor.

Aber die Bratknödel und den Liter Bier ließen sich alle gut schmecken.

07. Jän. 2016: Runde GEBURTSTAGSFEIER im Feuerwehrhaus

Rund 40 Kameraden gratulierten

 

Kdt. Martin Schallmeiner feierte am Donnerstag im Rahmen eines Kameradschaftsabends seinen 40. Geburtstag. Kurz vorher stellte eine Abordnung unserer Wehr bei ihm Zuhause zwei Plakate auf, damit auch die Nachbarn bestens informiert sind. Anschließend gab es eine Stärkung bevor sich alle wieder im Feuerwehrhaus einfanden.

Kdt.-Stv. Karl Krempler überbrachte die Glückwünsche der Kameraden und überreichte dem Geburtstagskind einen Hl. Florian. Der Kommandant bedankte sich für die Glückwünsche und lud die Kameraden zu Knödeln und einem Fass Bier ein. Selbstverständlich gab es anschließend auch Kaffee und Kuchen.

An dieser Stelle nochmals alles Gute und ein herzliches Dankeschön unserem Kommandanten und seiner Familie für die hervorragende Bewirtung.