Aktuelle Bewerbsergebnisse 2013

16. Nov. 2013: AS LEISTUNGSABZEICHEN erworben

2 Trupps traten in Bronze an

 
Nach intensiver Vorbereitung erwarben am Samstag in Attnang sechs Mann unserer Wehr das begehrte Abzeichen. Dabei hatten die Kameraden insgesamt 4 Stationen zu bewältigen.

 

Station 1: Richtige Aufnahme des Gerätes. 
Station 2: Bewältigung verschiedener Aufgaben in der Übungsstrecke z.B. Kriechtunnel 
Funken, Kanister über Hindernisse, Gef. Stoffe, Brand löschen. 
Station 3: Gerät ablegen, Flaschen wechseln u. Hochdruck- Dichtprüfung durchführen. 
Station 4: Aus 90 Fragen 30 beantworten.

 
Trupp 1: Fürthauer Bernhard, Schallmeiner Thomas und Fürthauer Gerald und 
Trupp 2: Böss Bernhard, Lohninger Klaus und Egger Florian bestanden die Prüfung ohne Probleme. 

Wir gratulieren zu den Leistungsabzeichen sehr herzlich. 

28. Sept. 2013: Bayrisches LEISTUNGSABZEICHEN erworben

9 Mann traten in den verschiedenen Stufen an

 

Seit 1989 fahren wir jedes 2. Jahr nach Freyung (D) um bei unserer Partnerfeuerwehr der FF Kreuzberg das Bayrische Leistungsabzeichen in den verschieden Stufen zu erwerben. Neben dem Leistungsabzeichen steht natürlich auch die Pflege der Kameradschaft ganz oben auf der Prioritätenliste. 
Nach dem Eintreffen ging es gleich ans Üben mit unseren Bayrischen Kameraden. Die Mittagspause im Feuerwehrhaus wurde dann auch gleich dazu genützt die Arbeiten am Neubau der Garage für das neue Kommandofahrzeug zu besichtigen. 
Um 15:00 Uhr erfolgte die Abnahme der Leistungsprüfung durch Kreisbrandmeister Martin Bauer mit seinem Team.

Nachdem die Heim Mannschaft die Prüfung bestanden hatte, absolvierte unsere Gruppe die Leistungsprüfung in gewohnter Manier.

Nach dem Aufräumen wurden die Leistungsabzeichen im Feuerwehrhaus in Anwesenheit von 1.u.2. Bgm. Heinrich Olaf und 
Sebastian Gruber, welche in Ihren Ansprachen zu den Leistungen gratulierten, übergeben. 
Kdt. Martin Schallmeiner bedankte sich für die Gastfreundschaft und übergab an Kdt. Lothar Ilg sowie an die Bewerter und Ehrengäste kleine Gastgeschenke in Form eines "Attersee Wassers". 

06. Juli 2013: LANDESBEWERB in Rohrbach

Im Spitzenfeld gelandet

 

In der Wertungsklasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 41,09 und einer Staffellaufzeit von 57,6 Sekunden den hervorragenden 3. Rang.

In der Wertungskasse Silber A, wo die Nummern gezogen werden müssen, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 46,7 + 5 SP und einer Staffellaufzeit von 58,36 Sekunden auf den sehr guten 18. Platz.

 

Zu den Ergebnislisten >>

Zum Jugendbewerb >>

29. Juni 2013: BEZ. BEW. VÖCKLABRUCK in St. Lorenz 

Vorbereitung für LB endet mit Bezirksbewerb

 

In der Wertungsklasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 41,96 + 5 SP und einer Staffellaufzeit von 57,03 Sekunden den  10. Platz

In der Wertungskasse Silber A, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 52 + 10 SP und einer Staffellaufzeit von 61,54 Sekunden auf den 12. Platz.

 

Zu den Ergebnislisten >> 

Zum Jugendbewerb>>

22. Juni 2013: AB FRANKENMARKT in Forstern

2 Pokale für unsere Bewerbsgruppe

 

In der Wertungsklasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 41,51 und einer Staffellaufzeit von 57,69 Sekunden den hervorragenden  3. Platz

In der Wertungskasse Silber A, wo die Nummern gezogen werden müssen, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 53,5 und einer Staffellaufzeit von 59,98 Sekunden auf den sehr guten 4. Platz.

 

Zu den Ergebnislisten >>

Zum Jugendbewerb >> 

15. Juni 2013: AB VÖCKLABRUCK in Schlagen

Ein sehr gutes Erbebnis

 

 

In der Wertungs-klasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 81,2 und einer Staffellaufzeit von 56,91 Sekunden den  6.Platz.

 

In der Wertungskasse Silber A, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 44,22 + 10 SP und einer Staffellaufzeit von 57,26 Sekunden auf den hervorragenden 3. Platz.

 

Zu den Ergebnislisten >>

Zum Jugendbewerb>>

08. Juni 2013: AB SCHWANENSTADT in Bruckmühl

Pokalrang in Bronze erreicht

 

In der Wertungsklasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 41,03 + 5 SP und einer Staffellaufzeit von 59,17 Sekunden den hervorragenden  3. Platz.

 

In der Wertungskasse Silber A, wo die Nummern gezogen werden müssen, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 53,53 + 20 SP und einer Staffellaufzeit von 59,32 Sekunden auf den 13. Platz.

 

Zu den Ergebnislisten >> 

Zum Jugendbewerb >>

25. Mai 2013: Abschnittsbewerb ATTERSEE in Pabing

Es besteht noch Luft nach oben

 

In der Wertungsklasse Bronze A erreichte unsere Bewerbsgruppe mit einer Angriffszeit von 54,10 + 30 SP und einer Staffellaufzeit von 62,16 Sekunden den  9. Platz.

In der Wertungskasse Silber A, wo die Nummern gezogen werden müssen, kam die Gruppe mit einer Angriffszeit von 60,77 + 10 SP und einer Staffellaufzeit von 62,57 Sekunden auf den 4. Platz.

 

Zum den Ergebnislisten>>

Zum Jugendbewerb>>

03. Mai 2013: Bewerb um das  FuLA BRONZE in Linz

Bezirkssieg geht nach Steindorf

 

HBM Florian Egger hat beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen Bronze in Linz bei einem Starterfeld von 477 Teilnehmern den hervorragenden 6. Platz erreicht und wurde mit der Höchstpunktezahl von 250 Punkten und 28 Zeitgutpunkten Bezirkssieger des Feuerwehrbezirkes Vöcklabruck.

Die Kameraden der FF Steindorf gratulieren zu dieser hervorragenden Leistung. 

20. April 2013: THL BRONZE für FF Kreuzberg (D)

2 Gruppen traten an

 

Mit unserer Partnerfeuerwehr, der FF Kreuzberg erwirbt erstmals eine Gruppe aus Bayern das LA THL in Bronze im Bezirk Vöcklabruck. Nachdem unsere Wehr vor 24 Jahren mit der FF Kreuzberg eine Partnerschaft eingegangen ist und wir seither alle zwei Jahr in Kreuzberg das Bayrische LA in den verschiedenen Stufen erwerben, war es nun am Samstag umgekehrt 
soweit. Kommandant Martin Schallmeiner konnte den 1. Kommandanten der FF Kreuzberg Lothar Ilg mit 2 Gruppen in Steindorf begrüßen. 
Nach einigen Übungsdurchgängen und intensiver Schulung am Fahrzeug durch unsere Kameraden wurde um 16:00 die Abnahme der Leistungsprüfung durch die Bewerter des Bezirkes Vöcklabruck durchgeführt.

Hauptbewerter EHBI Hans Kalleitner, HAW Walter Kronlachner und HBI Josef Riedl nahmen die Prüfung zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ab. 
Der 1. Vorsitzende des Vereins der FF Kreuzberg Manfred Lenz reiste ebenso mit einer Delegation zur Unterstützung an, wie der Partnerschaftsbeauftragte der Marktgemeinde Seewalchen Herbert Dachs-Machatschek. Nach der Überreichung der Leistungsabzeichen gab es noch ein gemütliches Beisammensein im Feuerwehrhaus Steindorf. 
Wir gratulieren unseren Kameraden aus Kreuzberg nochmals sehr herzlich zur bestandenen Prüfung und freuen uns schon auf unsere nächste Abnahme des Bayrischen LA im Herbst in Kreuzberg. 
Ein herzliches Dankeschön auch an den Bewerterstab für die Abnahme der Leistungsprüfung.

12. April 2013: Bewerb um das  FuLA SILBER in Linz

Abschnittssieg Attersee geht an die FF Steindorf 

Beim Bewerb um das Funkleistungsabzeichen Silber in Linz, bei dem unsere Wehr mit 3 Mann vertreten war, waren fünf verschiedene Stationen, von den Fragen, über die 
Kartenkunde, Übermittlung von Nachrichten, Funken an der Einsatzstelle, bis hin zum 
Erstellen und Weitergeben von Funkgesprächen, zu absolvieren. 
Dabei musste bei jeder Station eine Mindestpunkteanzahl erreicht werden. 
Kamerad Gerald Fürthauer wurde mit 236 von 250 möglichen Punkten Abschnittssieger. 
Thomas Schallmeiner und Stefan Mörwald bestanden die Prüfung ebenfalls problemlos. 

Wir gratulieren zu den erworbenen Leistungsabzeichen sehr herzlich.