Laufende Einsätze in OÖ

bitte Karte anklicken

04. Nov. 2021: Brand Baum, Flur, Böschung

16 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 22:20 Uhr durch die LWZ mittels Sirene zu einem Heckenbrand nach Gampern alarmiert. Da das TLF der zuständigen Feuerwehr gerade außer Dienst war, wurden wir zum Einsatz gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Brand bereits unter Kontrolle. Aus derzeit unbekannter Ursache fing eine Hecke zwischen zwei Grundstücken Feuer. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf die angrenzenden Gebäude verhindert werden. Nach rund einer Stunde konnten wir die Einsatzbereitschaft wiederherstellen.

13. Juli 2021: Brandmeldealarm

12 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 07:47 Uhr durch die LWZ mittels Sirene zu einem Brandmeldealarm nach Gampern alarmiert. Da das TLF der zuständigen Feuerwehr gerade außer Dienst war, wurden wir zum Einsatz gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte nach der Lageerkundung festgestellt werden, dass es sich zum Glück nur um einen Täuschungsalarm gehandelt hat. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

22. Juni 2021: Überflutung

Rund 30 Mann waren im Einsatz

 

Am Dienstag wurden wir um 20:02 Uhr infolge eines starken Unwetters zu einem überfluteten Keller in den Birkenweg, sowie zu einer Überflutung nach Kraims alarmiert. Es wurden anschließend mehrere Einsätze, wie Straßenreinigungen und Kellerüberflutungen abgearbeitet. Nachdem die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt war, zog erneut gegen Mitternacht ein Gewitter über Seewalchen. So wurden wir um 00:18 Uhr zur Unterstützung der FF Seewalchen alarmiert um erneut diverse Keller und Tiefgaragen vom Wasser und Dreck zu befreien. Um 02:43 Uhr konnten wir endgültig in das Feuerwehrhaus einrücken.

16. Juni 2021: Brandeinsatz Klein

12 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 12:32 Uhr mittels Sirene und Pager mit dem Einsatzstichwort "Brandeinsatz Klein" in die Moorstraße in Steindorf alarmiert. Bei einem Wohnhaus fing ein Gasgriller zu brennen an. Unsere Aufgabe war nach der Lageerkundung, ein Löschmittel bereit zu stellen, den Griller vom Haus zu entfernen und die Gasflasche zu kontrollieren. Nachdem der Brand gelöscht war, konnte um 13:20 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Quelle Foto: https://www.feuerdepot.de/blog/der-gasgrill-ein-nicht-ganz-ungefaehrlicher-grillspass/

13. Juni 2021: VU Aufräumarbeiten

VU Aufräumarbeiten

 

Heute wurden wir um 20:20 Uhr telefonisch zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Zwei Fahrzeuge waren in einem Kreuzungsbereich in Steindorf zusammengestoßen. Unsere Aufgabe bestand darin die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden und die Straße zu reinigen. Nach einer Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

 

14. Mai 2021: Brand Wohnhaus

26 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 18:21 Uhr von der LWZ mittels Sirene mit dem Text "Brand Wohnhaus" gemeinsam mit den Feuerwehren Kemating und Seewalchen in die Ortschaft Haining alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort war der Küchenbrand bereits unter Kontrolle. Um 19:22 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

02. April 2021: VU mit Ölspur/Ölaustritt

10 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 15:41 Uhr zum zweiten Einsatz in dieser Woche von der LWZ mittels stiller Alarmierung mit dem Text "Ölspur, Ölaustritt" zu einem Verkehrsunfall nach Steindorf alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort stellten wir fest, dass ein PKW mit einem Moped kollidiert war. Der verletzte Unfalllenker des Mopeds wurde bereits vom Roten Kreuz abtransportiert. Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern, die ausgeflossenen Betriebsmittel zu binden und das Abschleppunternehmen beim Abtransport des beschädigten PKW zu unterstützen. Anschließend wurde die Straße gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben. Um 16:42 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

 

30. März 2021: VU Aufräumarbeiten

12 Mann waren im Einsatz

 

Heute wurden wir um 15:01 Uhr von der LWZ mittels Sirene mit dem Text "Verkehrsunfall Aufräumarbeiten" zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Kreuzung Steindorf-Kraims alarmiert. Beim Eintreffen am Unfallort stellten wir fest, dass ein PKW mit einem Moped kollidiert war. Weiters war ein Motorradfahrer beteiligt. Nach der Lageerkundung war die Priorität die drei schwerverletzten Personen  in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz zu versorgen. Weiters wurde die Unfallstelle abgesichert, der Verkehr umgeleitet, die ausgeflossenen Betriebsmittel gebunden und nach Abtransport der verletzten Personen die Unfallstelle freigeräumt. Um 16:29 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden.

 

Leistungsprüfung Branddienst
Aufgrund der aktuellen Covid-Situation finden derzeit keine Übungen/Schulungen statt.
Erprobungen + Wissenstest
Laufende Einsätze in OÖ >>
FF Steindorf [-cartcount]